Aug 11

Tutorial: Einführung in einen A-B Test mit Google Adsenseanzeigen
Das man mit Google Adsense seine Einnahmen steigern kann ist vielen bewusst. Aber was viele oft nicht beachten ist das das Aussehen der Anzeigen auch eine Rolle spielt. So wird oft die Standardeinbindung von Google genommen obwohl mit ein paar kleinen Änderungen eine höhere Clickrate möglich wäre. Und eine höhere Clickrate heißt natürlich mehr Einnahmen denn man bekommt auch bessere Anzeigen für seinen Channel.
Continue reading »

written by Maik \\ tags: , , , ,

Dez 02

Seit ein paar Tagen ist das Weihnachtsgeschäft im Internet angelaufen. Und ich will euch hier mal ein paar einfache Möglichkeit zeigen wie ihr mit Amazon ein paar Euros verdienen könnt.

Amazon Widgets

Amazon selbst bietet Webmastern die Möglichkeit an Widgets in die eigene Webseite einzubinden. Doch leider kann man hier nichts automatisieren. Denn die Produkte muß man für jedes einzelne Widget selbst bestimmen.
Daher will ich mich hier auch damit nicht weiter beschäftigen.

Amazon aStore

Eine weitere einfache Möglichkeit ist ein sogenannter aStore von Amazon den man recht simple auf die eigenen Bedürfnisse anpassen kann. Ein Beispiel hierfür findet ihr z.B. in meinem Nintendo Wii Shop wo ihr euch die Nintendo Wii kaufen könnt :) . Da man aber den aStore leider nicht direkt selbst in die Webseite einbetten kann sondern nur z.B. per iFrame und man hier auch wieder keine Programmierkenntnisse benötigt interessiert uns dies hier auch erstmal nicht.
Continue reading »

written by Maik \\ tags: , , , , , ,

Sep 06

In diesen Artikel will ich euch kurz zeigen wir ihr eure WordPressinstallation tunen könnt.
Denn was nützt euch eine Webseite die zwar unter den Top10 ist aber eine Ladezeit von 10sec. aufweist.
Ich selbst nutze diese Funtkion bei meinen anderen Webprojekten nie. Da ich selbst nie mit mehreren echo’s arbeite. Sondern die Ausgabe immer erst in eine Variable speichere und ich somit nur ein echo pro Document habe. Aber wenn ein Projekt mehrere echo’s aufweißt wie z.B. WordPress kann man mit ob_start() noch einiges an Geschwindigkeit herausholen.
Continue reading »

written by Maik \\ tags: ,

Jun 16

Diesen Artikel witme ich all den SEO’s da draussen :) . Denn wie mir scheint gibt es bei den SEO’s zur Zeit nur noch das Thema Pagerank Sculpting. Wer nichts mit dem Worten “Pagerank Sculpting” anfangen kann sollte sich erstmal dazu hier und hier schlau machen lesen. Continue reading »

written by Maik \\ tags: , , ,

Mai 15

IE8 Fluch oder Segen

Allgemein Kommentare deaktiviert

Der neue Internet Explorer 8 im Kompatibiliätsmodus

Yeah! Endlich ist er da! Der lange herbeigewünschte, superschnelle und beinahe firegefoxte Internet Explorer 8. Endlich dürfen alle Webseitenersteller auf ein verbessertes Verhalten des Browser hoffen. Aber… der Schein trügt, denn viele Webseiten wurden für die eine oder andere Version des Internet Explorers optimiert und liefen einfach prima – jetzt nicht mehr!
Continue reading »

written by Maik \\ tags: ,

Apr 24

Einige Blogbetreiber fragen sich immer wieder wie kann ich mit meinem Blog Geld verdienen ohne das Stammpublikum mit Werbung zu vergraueln. Die Lösung ist so simple wie einfach :) . Wir zeigen nur Usern Werbung die über eine Suchmaschine z.B. kommen. Die Vorteile liegen hier klar auf der Hand, zum einen sehen Stammleser die Werbung nie und zum anderen können wir durch diese elegante Lösung unseren CPC verbessern/erhöhen/aufwerten. Denn jeder Blogbetreiber weiß das man mit Stammlesern in der Regel kein/kaum Geld verdient. Continue reading »

written by Maik \\ tags: , , , ,

Mrz 31

Viele Blogger haben oft das Problem das sie trotz gutem Content und neuen Besuchern kaum bis fast keine Einnahmen erzielen was in der Regel an der falschen Position der Werbung liegt beziehungsweise sie falsche Produkte bewerben.
Auf das bewerben falscher Produkte möchte ich hier aber jetzt nicht eingehen. Sondern eher wie man mit einigen Zeilen Code Werbung zwischen seinen Postings einbinden kann. Statt wie üblich zu sehen direkt vor dem Artikel oder danach. Voraussetzung ist aber das die Artikel einen more-Tag besitzen. Denn alles andere ist etwas Tricky und würde den Rahmen des Artikel sprengen. So kommen wir also zum Script selbst.
Continue reading »

written by Maik \\ tags: , ,

Jan 20

Als Betreiber eines Blogs kommt immer mal wieder die Frage auf, mach ich es mir einfach? Und installiere mir ein fertiges Plugin oder programmiere ich mir selber eins. Das läßt sich so einfach auch nicht beantworten. Ich frag mich in diesem Fall immer was würde es mich an Zeit kosten es selber zu schreiben und lohnt es sich überhaupt das Rad nochmals neu zu erfinden. In der Regel entscheide ich mich dann auch für ein fertiges Plugin und hoffe das es sowas schon fertig gibt. Wenn ich dann eins gefunden habe was meine Ansprüche erfüllt schaue ich mir in der Regel auch den Code an denn bei einigen Plugins hab ich schon einige böse Sicherheitsmängel gefunden. Und dachte mir dann ach du sch… das kannst du doch so nicht aktivieren, dann könnte ich auch gleich mein Passwort veröffentlichen. Naja also schließt man die Mängel und hofft nur nichts übersehen zu haben :) . Oder wenn es einfach zu viele sind, dann schreibt man es doch selbst.
Continue reading »

written by Maik \\ tags: , ,

Dez 10

Dieses kleine Javascript hat zwar selbst nichts mit WordPress zu tun und es gibt auch noch kein Plugin dafür aber dennoch möchte ich es euch hier präsentieren :) .

Der ImageLoader (Ladebalken/ Progressbar) ist bestimmt hier und da verbesserungswürdig aber für meine Zwecke hat es damals gereicht. Continue reading »

written by Maik \\ tags: , ,