Nov 14

Das erfolgreiche Plugin Vote It! für Social-News-Portale ist ab sofort auch über WordPress.org verfügbar.
Wundert euch bitte nicht das sich die Dateinnamen geändert haben. Wir sind dennoch bei Version 0.3.

Wie versprochen versuche im am Wocheende das Script um einen Massenupdate zu erweitern. Damit ihr nicht alle alten vorhandenen Artikel einzeln bearbeiten müßt :) .
Des weiteren entschuldigt mein schlechtes Englisch, aber ich hab schon genug mit der deutschen Sprache zu tun :) .

Und falls ihr mit dem Plugin zufrieden seit. Dann dürft ihr bei WordPress.org gerne für mich Voten :) .

Das erfolgreiche Plugin Vote It! für Social-News-Portale ist ab sofort auch über WordPress.org verfügbar.
Wundert euch bitte nicht das sich die Dateinnamen geändert haben. Wir sind dennoch bei Version 0.3.

Wie versprochen versuche im am Wocheende das Script um einen Massenupdate zu erweitern. Damit ihr nicht alle alten vorhandenen Artikel einzeln bearbeiten müßt :) .
Des weiteren entschuldigt mein schlechtes Englisch, aber ich hab schon genug mit der deutschen Sprache zu tun :) .

Und falls ihr mit dem Plugin zufrieden seit. Dann dürft ihr bei WordPress.org gerne für mich Voten :) .

written by Maik \\ tags: , ,

3 Responses to “Vote It! auf WordPress.org”

  1. » Yigg & Co - Social Voting Buttons für Wordpress als Plugin Freeware Download Blog Says:

    [...] Mit dem Vote-It Plugin von Maik Schindler kannst Du das in Deinem Blog unterstützen. Diese Buttons ( siehe Bild ) sind frei zu platzieren und machen dem Leser deutlich, für welches Portal Du vielleicht eine Stimme erhalten möchtest. In diesem Plugin werden viele Dienste unterstützt, sodass Du Dir Deine Favoriten raussuchen kannst.    Plugin Seite: http://www.zauberpage.de/vote-it-de.html http://www.zauberpage.de/vote-it-auf-wordpressorg.html [...]

  2. Chris Says:

    Das Plugin ist super. Es gibt ja wirklich schon Massen von diesen Dingern und man weiß eigentlich gar nicht mehr welches man wirklich braucht und welches nicht. Ich finde, dass es immer unübersichtlicher wird und das macht die Auswahl dann auch wirklich sehr schwer. Da finde ich es gut, wenn man ab und an mal solche Beiträge sieht. Denn da kann man sich dann genauer informieren über ein Plugin. Ich finde dieses gar nicht so übel. Voten kann ich nicht, denn das ist nicht meins.

  3. Marcel Says:

    Chris eigentlich kann man doch jedes brauchen. Ob es einem auch was nutzt, dass ist wieder was anderes, aber im Prinzip kann man sie alle brauchen. Ich war mal soweit, dass ich diese Dinger regelrecht gesammelt habe. Ich habe dann aber irgendwann doch bemerkt, dass das nicht so weiter gehen kann, weil es einfach dann doch irgendwann zu viel geworden sind, aber es ging noch. Inzwischen habe ich nur noch das Nötigste. Das reicht auch vollkommen aus, denn man kommt damit echt gut zu recht. Das hier ist auch nicht übel.